Heutink ICT Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung enthält die wichtigsten Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten in der Online-Umgebung von Heutink ICT.

  • Verantwortlichkeit der Schule
    Heutink ICT hat die „Vereinbarung Digitale Unterrichtsmittel und Datenschutz – Lehrmittel und Tests“ unterschrieben. In dieser Vereinbarung haben Anbieter und die Bildungsräte festgelegt, dass eine Schule im rechtlichen Sinne „Verantwortlicher“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist. Dadurch haben und behalten Schulen die Kontrolle über die Daten, die innerhalb von Lehrmitteln verarbeitet werden. Heutink ICT ist ein „Auftragsverarbeiter“, der den Auftrag einer Schule ausführt. Dabei wird Heutink ICT immer für einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten sorgen. Da die Schule für die Datenverarbeitung verantwortlich ist, obliegen ihr wichtige Verpflichtungen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf den Websites des PO-Rats und von Kennisnet.
  • Verarbeitungsvertrag und Schutz
    Im Verarbeitungsvertrag von Heutink ICT wird zwischen Schulen und Heutink ICT festgelegt, welcher Auftrag zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der Online-Umgebung von Heutink ICT erteilt wird. [LINK]zum Verarbeitungsvertrag[LINK]
  • Auskunft zu personenbezogenen Daten, Berichtigung und Löschung personenbezogener Daten
    Aufgrund der rechtlichen Rollenverteilung und der „Vereinbarung Digitale Unterrichtsmittel und Datenschutz – Lehrmittel und Tests“ müssen Schulen (Eltern von) Schüler(n) über den Einsatz digitaler Lehrmittel und Umgebungen informieren. Betroffene können über die Schulen ihre Rechte ausüben. Zur Ausübung dieser Rechte müssen sich Betroffene daher an die Schule wenden.
  • Kann diese Datenschutzerklärung geändert werden?
    Es kann vorkommen, dass diese Datenschutzerklärung, die Datenschutzbroschüre oder der Verarbeitungsvertrag künftig ergänzt oder geändert werden. Alle Änderungen werden auf dieser Website veröffentlicht. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt geändert am [Datum].
  • Was müssen Sie anlässlich der DSGVO unternehmen?
    Als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen Sie einige Maßnahmen treffen, um Schülerdaten hinreichend zu schützen. Primär geht es um 5 Maßnahmen.

Wir möchten Sie auf Folgendes hinweisen:

  • Heutink ICT verwendet den „Muster-Verarbeitungsvertrag“, der Bestandteil der „Vereinbarung Digitale Unterrichtsmittel und Datenschutz – Lehrmittel und Tests“ ist.
  • Dieser Verarbeitungsvertrag findet Anwendung auf alle Produkte und Dienstleistungen von Heutink ICT, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.
  • In unserer Datenschutzbroschüre erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten für welche Zwecke im Auftrag der Schule verarbeitet werden.
  • Heutink ICT trifft technische und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust oder unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen. Diese Maßnahmen garantieren ein angemessenes Schutzniveau.

Vereinbarung Digitale Unterrichtsmittel und Datenschutz

Am 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Die DSGVO ersetzt das niederländische Datenschutzgesetz (Wet bescherming persoonsgegevens (Wbp)). Die Datenschutzvereinbarung und der Muster-Verarbeitungsvertrag werden entsprechend angepasst. Am 1. April 2018 tritt Version 3.0 der Datenschutzvereinbarung in Kraft. Diese neue Fassung der Datenschutzvereinbarung und der Muster-Verarbeitungsvertrag sind vollumfänglich mit der DSGVO vereinbar. Wichtig ist außerdem, dass Version 3.0 der Datenschutzvereinbarung nun auch für Schulen und Dienstleister im Berufsschulbereich gilt.

Klicken Sie [LINK]hier[LINK], um zur Vereinbarung zu gelangen.

Einsatz von Cookies?

Indem Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich mit unserer untenstehenden Cookies-Richtlinie einverstanden.

Cookies werden erzeugt, wenn Ihr Browser eine bestimmte Website besucht. Die Website schickt an den Browser bestimmte Informationen, die in eine Textdatei umgewandelt werden. Immer dann, wenn der Nutzer dieselbe Website besucht, wird diese Textdatei aufgerufen. Cookies enthalten keine Informationen zur Identität einer Person. Die Cookies, die wir einsetzen, sind für den Betrieb der Website notwendig.

Cookies löschen

Der Besucher kann Cookies in den Einstellungen seines Internetbrowsers deaktivieren. Wenn Cookies deaktiviert werden, stehen manche Funktionen, die Ihren Besuch effizienter gestalten, und bestimmte Dienste nicht uneingeschränkt zur Verfügung.

Google-Produkte

Wir nutzen zudem einen Google Analytics Cookie, und den Remarketing Tag, der Analysen zu Statistikzwecken durchführt. Diese Cookies haben den Zweck, die Website zu überwachen und zu evaluieren. Dabei wird erfasst, welche Browser verwendet werden. Ferner werden die Anzahl der neuen Besucher und Reaktionen auf Marketingaktivitäten erfasst. Auf diese Weise können wir unsere Website, unsere Produkte und unseren Helpdesk verbessern. Wir weisen darauf hin, dass keine Informationen verwendet, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Sie können den Google Analytics-Cookie deaktivieren.

Darüber hinaus haben wir eine Adwords-Richtlinie für Online-Werbung in Google Search und Google Ads aufgestellt.

Richtlinien Dritter

Es besteht die Möglichkeit, dass wir auf unserer Website Dienstleistungen und Produkte Dritter anbieten. Diese haben eine eigene unabhängige Datenschutzrichtlinie. Heutink ICT ist für den Inhalt und die Aktivitäten dieser Dritten weder verantwortlich noch haftbar. Dennoch sind wir bestrebt, die Integrität unserer Website zu schützen. Außerdem sind wir für jede Art von Feedback offen.

Frist für die Speicherung von Daten

Die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeitet haben, werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Zwecke, zu denen wir sie erhoben haben, notwendig ist. Heutink ICT löscht personenbezogene Daten, wenn diese nicht mehr benötigt werden, in jedem Fall jedoch nach Ablauf der nach dem geltenden Recht zulässigen maximalen Speicherfrist.

Änderung der Datenschutzerklärung

Heutink ICT behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu ändern. Sie können hier immer die aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung finden. Diese Fassung gilt ab 22. Mai 2018.

Rechte rund um Ihre Daten

Sie besitzen in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, ein Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (oder eines Teils davon) durch uns oder einen unserer Auftragsverarbeiter widersprechen. Ferner haben Sie das Recht, die durch Sie bereitgestellten Daten durch uns an Sie selbst oder in Ihrem Auftrag direkt an eine andere Partei übertragen zu lassen. Wir können Sie bitten, sich auszuweisen, bevor wir einer entsprechenden Bitte Ihrerseits nachkommen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer durch Sie erteilten Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

Beschwerden

Wenn Sie sich anlässlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschweren möchten, bitten wir Sie, sich direkt an uns zu wenden. Sollte es uns nicht gelingen, gemeinsam eine Lösung zu finden, was wir sehr bedauern würden, haben Sie immer die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Autoriteit Persoonsgegevens, der niederländischen Datenschutzbehörde, einzulegen.

Fragen

Wenn Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Schutz personenbezogener Daten haben, nehmen Sie bitte 0800 240 46 06 Kontakt mit Heutink ICT auf.