Home - Aktuell - Nachrichte - Nachrichten - Nachrichten - Gemeinde Kerken geht interaktiv
Teile diese Seite:
Gemeinde Kerken geht interaktiv

Vor kurzem hat die Gemeinde Kerken an drei Standorten insgesamt 17 Klassenräume mit Predia Touchscreens ausgestattet bekommen. Neben dem Predia Touchscreen, wurden auch Predia PC-Module, Predia Soundbars und Predia Höhenverstellungen geliefert und montiert. Alle Schulen wurden kurz nach der Montage von einem Mitarbeiter von Heutink ICT besucht, damit eine Einweisung, in die Systeme, pro Standort stattfinden konnte. Dabei erwähnte eine Lehrkraft einen, wie Heutink ICT findet, sehr passenden Satz: “Diese Systeme passt genau der Erlebniswelt unserer Schüler und somit können wir unsere Schüler da abholen, womit sie sich tagtäglich beschäftigen.“

Heutink ICT logo junge laptop

Statement

"Interaktive Lernmittel machen den Unterricht nachweisbar interaktiver. Die Schüler haben eine Menge Spaß und sind viel motivierter. Wir leben in einer digitalen Welt – unsere Kinder wachsen darin auf. Sorgen wir dafür, dass Schule sie dabei begleitet. Nutzen Sie die Chance, Unterricht aktiver und anspruchsvoller zu gestalten als bisher. Kinder und Jugendliche sind begeistert von den Möglichkeiten, die Ihnen durch neue Technologien eröffnet werden. Sie lieben den Umgang mit modernen Interfaces, denn sie erlernen ihn spielend."
Walter Tannemaat